상세검색
최근 검색어 전체 삭제
다국어입력
즐겨찾기0
150666.jpg
KCI등재 학술저널

양벌규정 적용에 있어 의무규정의 수범자와 실제 의무위반자의 불일치

개정 산업안전보건법상 양벌규정을 중심으로

  • 75

Die Bedeutung von juristischer Person, insbesondere von Unternehmen, als Wirtschaftsakteure in der modernen Gesellschaft muss nicht mehr betont werden. Nach der herkömmlichen Meinung ist es üblich, die strafrechliche Handlungsfähigkeit und Schuldfähigkeit einer juristischen Person zu leugnen, weil sie nur durch ihre Organe handeln kann, und sie frei, verantwortlich, moralisch nicht selbst bestimmen kann. Aber heute zu Tage sind wissenschaftliche und praktische Versuche, eine unabhängige strafrechtliche Verantwortlichkeit von der juristischen Person anzuerkennen, aktiv im Gange. Auf der anderen Seite wird im Bereich des verschiedenen Verwaltungsrechts die strafrechtliche Verantwortlichkeit von der juristischen Person durch die speziellen Strafvorschriften auferlegt. Aber dabei kann man gelegentlich eine bedenkliche Normanwendung erblicken. Diesbezüglich handelt es sich um eine Inkonsistenz zwischen dem Normadressanten und tatsächlichen Täter. Bei dieser Gelegenheit wird die wiedersprüchliche Normanwendung durch die speziellen Strafvorschriften im Bereich des Verwlatungsrechts erörtert.

Ⅰ. 서론

Ⅱ. 의무규정, 벌칙규정, 양벌규정의 수범자

Ⅲ. 의무주체와 실제 의무위반자 범위의 불일치

Ⅳ. 검토

Ⅴ. 결론

로딩중