상세검색
최근 검색어 전체 삭제
다국어입력
즐겨찾기0
162777.jpg
KCI등재 학술저널

인터넷링크행위와 저작권침해

대법원 2015.3.12. 선고 2012도13748 판결

Heute haben fast alle Leute, die Internet benutzen, Internet-Link direkt oder indirekt erheben. Die Frage ist, dass man sich durch Internet-Link ab und zu unrecht webseite, z.B. Angriff auf Urheberrecht, Porno etc. nährt. Dann kommt es zuerst in Betracht, ob man, wer einen Link auf diese Webseite erstellt, die Beihilfe betrifft. Zweites ist die Frage, ob Internetdienstanbieter, wer einen Internetraum anbietet, auch die Beihilfe von Beihilfe(Kettenbeihilfe) betrifft. Aber es ist nicht einfach, dass Internetdienstanbieter den Vorsatz bei Beihilfe hat, weil es ist –nach in dubio pro reo- auch schwer, dass er Unrecht von einem bestimmten Website erkennt.

[대상판결] 대법원 2015. 3. 12, 2012도13748 판결(일본만화링크사건)

[참조판례] 대법원 2003. 7. 8., 2001도1335 판결(팬티신문사건)

[연구]

Ⅰ. 문제제기

Ⅱ. 링크행위

Ⅲ. 링크설정행위의 법적 쟁점

Ⅳ. 링크공간제공과 OSP의 형사책임

Ⅴ. 결론

로딩중