상세검색
최근 검색어 전체 삭제
다국어입력
즐겨찾기0
커버이미지 없음
KCI등재 학술저널

VOM STUNDENZEIGER DES LEBENS: Die Symphonie des Lebens und die ewige Wiederkunft des Gleichen

Von einem Aphorismus aus Menschliches-Allzumenschliches mit dem Titel Vom Stundenzeiger des Lebens ausgehend, werden in diesem Aufsatz die Gedankenketten verfolgt, die einerseits zu diesem Aphorismus hinführen und andererseits von ihm aus- und über ihn hinausgehen. Dabei spielen sowohl die in diesem Aphorismus angesprochene Musik und „Symphonie des wirklichen Lebens” als auch bedeutsame Augenblicke, die auf den „Ewige-Wiederkunfts- Gedanken” hinführen, eine besondere Rolle und dienen zur Aufklärung dieser meist im Dunkel bleibenden Lehre Nietzsches.

1. Musikalische Augenblicke auf das Ganze

2. Voraussetzungen und Folgen

3. Symphonischer Schluss

Bibliographie

로딩중