상세검색
최근 검색어 전체 삭제
다국어입력
즐겨찾기0
커버이미지 없음
KCI등재 학술저널

니체와 ‘불의 연금술’

융합모델로서의 ‘문화복합’과 ‘카오스모스’

본 논문은 생명과 문명의 탄생, 진선미(眞善美: 빛과 열과 꽃)의 일체성,생성과 소멸의 동시성, 창조적 변형의 연금술, 그리고 중력에 저항하는 초월성을 떠올리게 하는 불의 상징을 통해 융합, 복합, 통합의 개념에 내재한 불의연금술적 의미를 밝히고 이를 통해 니체 사상의 생명미학적 융합모델을 제시하는데 있다. 이를 위해서 기존의 유기체론적이고 기계론적인 전체성의 토대가되는 서구적 인간관을 넘어 새로운 ‘으로서의 인간’이 소개되며 제 3의 전체성을 상징하는 ‘문화복합’과 카오스적 혼돈과 코스모스적 질서가 공존하는 제 3의역동적 상태를 개념화한 ‘카오스모스’가 논의된다.

In “Die fröhliche Wissenschaft” bezeichnet Nietzsche sich als Feuer, welches nicht nur die drei Dimensionen, das Wahre (Licht), das Gute (Kohle), das Schöne (Flamme), in sich schliesst, sondern auch die Gleichzeitigkeit von Sein und Werden, Entstehen und Vergehen, letztendlich Leben und Tod symbolish zum Ausdruck bringt. Ausgehend von zwei Feuermythen, nämlich Prometheus-und Agnimythos, analysiert die vorliegende Arbeit diese drei Dimensionen des Feuers,die unter dem Begriff der “Alchemie” als “Kunst der Transformation” zu subsumieren sind, und dann zeigt, wie der Prometheusmythos im Unterschied zum Agnimythos, von Wahrheits-und Nützlichkeitsdiskurs befangen, die dritte (physio)ästhetische Dimension vernachlässigt, die allerdings im Nitzscheanischen Sinne zu verstehen gilt. Der tanzenden Flamme, die im Rythmus von Ein-und Ausatmen das Wechselspiel des Erscheinens und Verschwindens zutage bringt,schreiben die ‘Upanischaden’ deswegen die heilige Göttlichkeit zu, weil hier der Gott des Feuers, Agni, zugleich als ‘Gott der Atmung’ jenseits der Wahrheit des Lichts und Nützlichkeit der Energie den Rhythmus der Atmung und ‘die dazwischenliegende Leere’ als ‘Wesen des Leben’ anerkennt und aufwertet. Wir werden sehen, wie Nietzsche’s ‘Alchemie des Feuers’ im Unterschied zu den heutigen Modebegriffen wie ‘Fusion, Konvergenz, Concilience’ und gegen alle totalitǟre und systematische Fusionsbegriffe uns das neue subtile und dynamische Ganzheitsmodell zum Vorschein bringt.

1. 들어가는 말

2. 불의 연금술 : 융합, 복합, 통합

4. 문화복합(Kulturkomplex)으로서의 사회 : 유기체와 기계 모델을 넘어서

5. 카오스모스(Chaosmos) : 예술의 탄생

6. 나가는 말

참고 문헌

로딩중